Datenschutzerklärung


Übersichtsinformationen

Die THG bietet dir an, unsere Lernplattform nutzen. Hier gibt es zu deinen Unterrichtsfächern weitere Materialien und Übungen. In der Lernplattform werden dein Vor- und Nachname, sowie deine E-Mail-Adresse gespeichert. Deinen Vor- und Nachnamen können deine Mitschüler sehen, wenn du im selben Kurs eingeschrieben bist, wie sie. Außerdem können dich deine Mitschüler über die Chatfunktion finden und kontaktieren. Du kannst in den Einstellungen zu den Mitteilungen aber auswählen, von wem du Mitteilngen empfangen möchstest. Auf deine E-Mail hat nur die Schulleitung, der Administrator und deine Lehrer/innen Zugriff. Die E-Mails sind für andere Schüler nicht einzusehen. Wenn du auf der Lernplattform etwas machst, werden deine Aktivitäten auch gespeichert. Damit können wir sehen, was du schon geschafft hast und wie gut du dabei warst. Wenn du jünger als 16 Jahre bist, müssen deine Eltern erlauben, dass du unsere Lernplattform nutzen kannst.

Zweck

Auf unserer Lernplattform gibt es Arbeitsbereiche für die verschiedenen Unterrichtsfächer und Projekte. Mit den Materialien können wir dir zusätzliche Lernangebote machen. Das erleichtert dir das Lernen. Du kannst auch leicht Aufgaben wiederholen, bis du sicher bist. Manchmal arbeiten wir auch in Gruppen oder mit der ganzen Klasse in der Lernplattform.

Gesetzliche Informationen

Es gibt verschiedene Gesetze zum Datenschutz. Manche gelten europaweit, andere in unserem Bundesland. Diese Regelungen beachten wir genau. Die Lehrer/innen nutzen die Informationen in der Lernplattform auch dazu, ihren Unterricht zu verbessern. Dazu tauschen sie sich mit anderen Lehrer/innen aus. Die Lernplattform wird von euch Schüler/innen, den Lehrer/innen und den Mitarbeiter/innen im Sekretariat genutzt. Wir geben die Daten nicht an andere außerhalb der Schule weiter. Manchmal werdet ihr in der Lernplattform vielleicht etwas in einem Forum diskutieren. Du siehst dann, was andere Mitschüler geschrieben haben. Wenn deine Eltern oder Freunde mit dir zusammen das Geschriebene anschauen, können sie auch lesen, was andere Schüler/ innen geschrieben haben. Die Eltern deiner Mitschüler können genauso lesen, was du geschrieben hast, wenn sie das Gleiche machen. In den meisten Fällen löschen wir alle Inhalte von dir in den Kursen am Ende des Schuljahres. Manchmal wollen wir nach den großen Ferien daran weiterarbeiten. Dann sagt euch die Lehrer/innen Bescheid. Wenn ihr die Schule verlasst, wird euer Zugang zur Lernplattform gelöscht.

Deine Rechte

Du kannst uns immer fragen, welche Daten gespeichert werden. Wenn Daten falsch gespeichert sind, können wir sie zusammen korrigieren. Daten, die nicht mehr benötigt werden, können gelöscht werden. Manchmal sorgen wir auch einfach dafür, dass Daten nicht mehr sichtbar werden. Du und deine Eltern können uns Bescheid geben, wenn ihr nicht mehr möchtet, dass hier Daten von euch gespeichert werden. Wenn du einige der Daten an anderer Stelle nutzen willst, können wir dich unterstützen, sie mitzunehmen. Du kannst uns Bescheid sagen, wenn du nicht mehr willst, dass deine Daten in der Lernplattform gespeichert werden. Das können auch deine Eltern für dich tun. Die Nutzung der Lernplattform ist ein zusätzliches Angebot und ist Teil des Unterrichtskonzepts unserer Schule. Die Nutzung ist freiwillig.

Cookies

Wenn du auf unsere Lernplattform zugreifst, werden deine Informationen über Cookies erfasst. Diese Informationen beinhalten z.B. die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen deines Internet-Service-Providers und weitere. Über diese Informationen können keine unmittelbaren Rückschlüsse auf dich und deine Person gemacht werden. Diese Informationen sind deshalb zwingend, um dir die Inhalte der Lernplattform korrekt darstellen zu können. Für folgende Zwecke werden sie verarbeitet:

• Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Lernplattform
• Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Lernplattform
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie,
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verarbeiten diese Daten im Sinne des Art. 6 (1) f) DSGVO. Zu keiner Zeit werden die Daten verwendet, um Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen. Wir verwenden diese anonymen Daten ggf. zur statistischen Auswertung, um unsere Lernplattform und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Cookies können nicht dazu verwendet werden, Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Mit Hilfe von Cookies können wir dir die Navigation erleichtern und die fehlerfreie Anzeige unserer Lernplattform ermöglichen. Nur wir als verantwortliche Stelle empfangen diese Daten. In keinem Fall werden die Daten an Dritte weitergegeben oder ohne deine Einwilligung, oder die deiner Eltern, eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Du kannst unsere Lernplattform auch ohne Cookies betrachten. Browser sind grundsätzlich so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Du kannst die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen deines Browsers deaktivieren. Bitte verwende die Such- oder Hilfefunktion deines Browsers, um zu erfahren, wie du diese Einstellungen ändern kannst. Falls du Cookies deaktivieren solltest, bedenke bitte, dass einzelne Funktionen unserer Lernplattform möglicherweise nicht funktionieren.

Ansprechpartner

Wenn du Fragen hast, kannst du dich an deine Lehrer/ innen wenden. In der Schule ist die Schulleiterin Frau Dierker und in Stellvertretung Frau Jahn zuständig. Du erreichst sie über das Sekretariat unter 030-39835210. Wir haben auch einen Datenschutzbeauftragten. An ihn kannst du deine E-Mail senden (datenschutzbeauftragter@thgberlin.de). Wenn du meinst, dass etwas nicht in Ordnung ist, kannst du unsere Schulleitung, den Datenschutzbeauftragten oder eine Behörde informieren. Die werden sich dann darum kümmern.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de